Die Kaufbar hier in Mülheim ist nicht nur ein total gemütliches Café, es hat auch die Besonderheit, dass alles, was dort steht, zu kaufen ist. Und es hat mit Benedikt den mit Abstand sympathischsten Betreiber, den man sich vorstellen kann :)

Deshalb durfte ich auch schon zum zweiten Mal dort shooten. Diesmal wollten wir die unglaubliche Weihnachtsdeko in Szene setzen. Mit Alessa durfte ich übrigens auch schon einmal beim Shooting für den Vintage Flaneur zusammen arbeiten; damals waren wir zusammen auf dem Cover der 12. Ausgabe.

Ich wünsche Euch einen schönen 1. Advent und viel Spass beim Anschauen der Bilder :-)

Comment